Feel the Blues with all that Jazz
English (United Kingdom)Polish (Poland)
Home Rock, Metal Lane Lane – Diced (2007)

Lane – Diced (2007)

User Rating: / 0
PoorBest 

Lane – Diced (2007)

Image could not be displayed. Check browser for compatibility.


01. Nighttalk.
02. Faith.
03. Where Love Comes Around.
04. Spirit In The Night.
05. All For Life.
06. Heaven.
07. Turn Me On.
08. Nighttalk (Piano Version)

Dirk Licht - Vocals, Guitar
Teo Todorov - Guitar, Vocals
Andy Sauer - Bass, Vocals
Ralf Niebert - Drums, Vocals

 

Powerful melodic hard rock in the vein of BONFIRE, SYDER and GOTTHARD. Precision muscianship from these veteran players who offer a perfect balance of big rockers and acoustic gems.

 

In Bad Hersfeld, Hessen, sind die Würfel gefallen. 2004 noch als Spaßband gegründet, packen die vier Jungs es jetzt richtig an und kredenzen uns ihren Erstling "Diced". Auf diesem kleinen Album spürt man Dirk Licht (Gesang), Teo Todorov (Gitarre), Andy Sauer (Bass) sowie Ralf Niebert (Schlagzeug) die Spielfreude jedenfalls in jedem Song. Damit dabei auch die nötige Professionalität nicht verloren geht, wurden noch Olli K. (ex-Kingdom Come) und Ralf Z. (Background-Vocals auf allen Edguy-Platten) als Unterstützung ins Boot geholt.

Das Ergebnis kann sich hören lassen, denn der Sound auf "Diced" ist erstklassig. Alles kommt klar und deutlich aus den Speakern und ist dazu noch optimal auf den Stil der Hessen abgestimmt.

Und der tut niemandem weh, erwartet einen doch gutklassiger Melodic Rock - feingeschliffen, partytauglich und ohne schwer zu schluckende Ecken und Kanten. Hier geben sich freundliche Balladen und kaum minder freundliche Midtempo-Rocker die Klinke in die Hand. Dabei kommt auch ab und an rüber, dass das Quartett technisch versiert ist sowie hier und da gute kreative Ansätze und vor allem Potenzial für mehr zeigt, denn auf "Diced" kommen sie aufgrund des guten Sounds nur knapp über den Eindruck einer besseren Partyband hinaus, als die sie dereinst gegründet wurden.

Zwar finde ich unter anderem wegen des überraschend guten Covers von "Nighttalk", das mehr als ein Albumfüller ist, dass sie zu Höherem berufen sind, aber ich empfehle sie natürlich jedem Fan von leicht verdaulichem Melodic Rock. …Alea iacta est! ---rocktimes.de

download (mp3 @320 kbs):

yandex mediafire cloudmailru

 

back

Last Updated (Friday, 08 June 2018 20:54)

 

Before downloading any file you are required to read and accept the
Terms and Conditions.

If you are an artist or agent, and would like your music removed from this site,
please e-mail us on
abuse@theblues-thatjazz.com
and we will remove them as soon as possible.


Polls
What music genre would you like to find here the most?
 
Now onsite:
  • 152 guests
Content View Hits : 96146779